homeleistungtagesklinikteamlebenslaufpublikavortraktuellkontakt    
    Praxis | Tagesklinik | Wissenschaft | Wahrheit    
    Unsere Tagesklinik    
       
   

Fachlicher Schwerpunkt der Tätigkeit unserer Praxis ist die
ambulante Arbeit mit Patienten, die an Krebserkrankungen leiden.
Zu diesem Zweck wurde unsere Praxis Ende 2000 um einen
tagesklinischen Bereich erweitert, der fünf Patienten gleichzeitig
Liegemöglichkeiten in angenehmer und freundlicher Umgebung bietet.
Fernsehapparate, Lektüre, Sitzmöglichkeiten für Begleitpersonen und
eine kleine Teeküche sind verfügbar.

Die Behandlungen werden in unserer Tagesklinik nach einem
ausführlichen ärztlichen Gespräch durchgeführt. Ein wichtiger
Partner bei einer ambulanten Tumorbehandlung ist Ihr Hausarzt,
der die Betreuung zwischen den Therapiezyklen wahrnimmt, Sie
bedarfsweise zu Hause besucht und bei etwaigen Problemen stets
der erste Ansprechpartner ist und bleibt.

Sollte eine ambulante Behandlung aus verschiedenen Gründen nicht
durchführbar oder zu risikoreich sein, kooperieren wir vertrauensvoll
mit der nahe gelegenenen Sächsischen Schweiz Klinik Sebnitz, in der
unsere Patienten jederzeit und kurzfristig aufgenommen werden können.
Der Praxisinhaber ist in der Klinik außerdem konsiliarärztlich tätig.

Etwa 90 Prozent aller gängigen Tumortherapien können heute ambulant
durchgeführt werden. Neue und wirkungsvolle Mittel zur Bekämpfung
der Nebenwirkungen der Zytostatikatherapien gestatten somit eine
weitgehende Verlagerung der Krebstherapie aus den Kliniken in speziell
hierfür ausgestattete Schwerpunktpraxen. Die ambulante Form der
Therapie bietet dem Patienten erhebliche Vorteile. Trotz der teilweise
intensiven Behandlung kann er den größten Teil seiner Zeit zuhause
verbringen oder seiner Arbeit weiter nachgehen. Der Eingriff in das
persönliche Leben des Patienten ist deutlich geringer. Es verbleibt
ein größeres Maß an persönlichem Freiraum, da sich der Patient nicht
dem reglementierten Klinikalltag unterordnen muss. Dies geschieht ohne
Einbuße an mediznischer Qualität, denn medizinisch unterscheiden sich die
Behandlungen in Klinik und Praxis nicht. Die Praxis bietet zudem eine
kontinuierliche Versorgung durch dasselbe Team; ein Faktor, den gerade
chronisch kranke Patienten zu schätzen wissen.



_top

 

Aktuell

Honorarprofessur an der Westsächsischen Hochschule Zwickau
Seit sieben Jahren hat Prof. Dr. Papke einen Lehrauftrag für das Fachgebiet Palliative Care an der Fakultät Gesundheits- und Pflegewissenschaften mehr ..

30. Deutsche Krebskongress
Vom 22. bis 25. 2. 2012 findet in der Berlin der 30. Deutsche Krebskongress statt mehr ..

Kooperationsvereinbarung
Seit dem vergangenen Jahr hat unsere Praxis ihre Zusammenarbeit mit mit der Sächsischen Schweiz Klinik Sebnitz mehr ..

 



.....
 
       
       
     
    Impressum | Glossar | Kontakt